Skip to content

[Login]

Naturlehrpfad Zedlitz

Der Naturlehrpfad ist in gemeinnütziger Arbeit entstanden und erstreckt sich über die Orte Wolfsgefärth, Sirbis, Zedlitz, Seifersdorf und durch das Waldgebiet.

Weglänge: 9,5 Km                               Wanderzeit: ca. 6 Stunden
Ausgangspunkt: Wohngebiet "Am Fuchsgraben"

Auf dem gesamten Wanderweg findet man Schautafeln, die sich jeder Wanderer gut durchlesen sollte, denn hier lernt man eine Menge über die einheimischen Tiere und Pflanzen.

Der Weg führt über eine Wiese, vorbei an den neuen Häusern, direkt in den Wald. An der alten Fichte ist eine Schautafel über Höhlenbauer und deren Nachmieter angebracht.

Der steile Anstieg führt zu den Tafeln Himbeere, Brombeere, Heidelbeere und Heckenrosa.

Um auf den Pfad der Natur weiter zu wandern, folgt man den Hinweisschildern zum "Hügelgrab". Nach der Besichtigung des Hügelsgrabes führt ein Weg aus dem Wald in Richtung Wolfsgefärth. Dort angekommen, hat man einen schönen Blick über die Orte Sirbis, Crimla und Wünschendorf. Der Lehrpfad führt über die Verbindungsstraße nach Sirbis. Am Ortsausgang Sirbis lädt eine überdachte Sitzgruppe zum Verweilen ein. Die Schautafel "Leben im Steinhaufen" und "Leben am Wegesrand" informieren über die verschieden vorkommende Pflanzen- und Tierwelt in dieser Gegend. An der Straße nach Zedlitz sind weitere Schautafeln zu sehen.

In Zedlitz angekommen lädt ein schöner Rastplatz mit überdachter Sitzgruppe ein. Besonders idyllisch hierbei der Teich ,mit seinen Seerosen.

Das nächste Ziel ist das Dorf Seifersdorf. Schon von weiten grüßt uns die Kirche St. Margaretha.

Nach ca. 1,5 Km gelangt man zu dem Wegweiser "Bummelwiese", welche man nach ca. 350m erreicht. Die Wiese ist an einigen Steffen sumpfig. Die überdachte Sitzgruppe mit Feuerstelle und die vielen Schautafeln laden nicht nur tagsüber zu einem Besuch ein, sondern auch Abends zu einem warmen Lagerfeuer.

Der Wanderweg zur "Bummlerquelle" ist mit einem weißen Quadrat mit roten Kreis ausgeschildert. Dem Naturlehrpfad folgend, vorbei an einem kleinen Teich, erreicht man die "Wüstung Wolfersdorf".

Hier endet der Naturlehrpfad der Gemeinde Zedlitz.

 

                                                                                                         zurück ...

Kontakt

Verwaltungsgemeinschaft Münchenbernsdorf
Karl-Marx-Platz 13
07589 Münchenbernsdorf
Tel. 036604 899 0
Fax. 036604 899 20
info@rathaus-muenchenbernsdorf.de